Gebrauchte Convertible-Notebooks

Professionell refurbished 2-in-1-Notebooks. Nachhaltig kaufen und Bares sparen. Bis zu 3 Jahre Garantie.

Laden...Laden...
Ansicht als Raster Liste

14 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Refurbished Convertibles bei Notebookgalerie

Wenn sich Dein Notebook mit nur einem Handgriff in ein Tablet verwandelt, handelt es sich um ein sogenanntes Convertible. Die praktischen Allrounder vereinen Mobilität mit der Leistungsfähigkeit eines Laptops. Ob ausdauernde Schreibarbeiten, kreative Anwendungen oder eine gelungene Präsentation – mit einem Convertible bist Du auf jede Herausforderung bestens vorbereitet. Bei uns erhältst Du die Power der 2-in-1-Notebooks sowie viele weitere refurbished Notebooks & Laptops zu einem unschlagbar attraktiven Preis. Entdecke die Welt der vielseitigen Möglichkeiten und finde ein Modell, das zu Deinen Anforderungen passt.

Ein Wunderwerk der Technik: das Convertible

Der Notebookmarkt ist groß und vielfältig. Von portablen Workstations, über ultradünne Laptops, bis hin zum Business-Notebook gibt es für jeden Geschmack etwas. Doch was, wenn Du Dich in dem riesigen Angebot nicht entscheiden kannst oder ein Modell suchst, das für verschiedene Einsatzzwecke gleichermaßen geeignet ist? Dann ist eventuell ein Convertible genau die richtige Wahl für Dich.

Convertibles, auch bekannt als 2-in-1-Notebooks, zeichnen sich durch ihre besonderen Eigenschaften aus. In der Regel besitzen sie ein bewegliches Scharnier, mit dem der Bildschirm auf die Rückseite geklappt wird. Verfügt hingegen das 2-in-1-Notebook über ein abnehmbares Display, handelt es sich hierbei um ein Detachable.

Typischerweise sind 2-in-1-Notebooks mit einem Touchscreen ausgestattet, sodass Du bequem zeichnen, skizzieren oder das Convertible als typisches Tablet nutzen kannst. Die Vielseitigkeit hat jedoch auch einen Nachteil. Durch die flexible Bedienung, den Touchscreen und das kompakte Design sind Neugeräte oftmals sehr teuer und schlagen je nach Hardware-Ausstattung mit 800 bis 2.500 € zu Buche.

Wenn Du weniger Budget zur Verfügung hast, aber trotzdem nicht auf ein Convertible verzichten möchtest, wählst Du einfach ein refurbished Produkt. Unsere generalüberholten Modelle sind fast genauso leistungsstark wie die Neugeräte und kosten nur einen Bruchteil davon. Zusätzlich schenkst Du einem gebrauchten Convertible ein zweites Leben und schonst damit nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Wenn Du mehr über grüne IT erfahren möchtest, dann besuche unsere Landingpage zum Thema nachhaltige IT.

Der Schlüssel zur richtigen Entscheidung: Worauf muss ich beim Kauf eines gebrauchten Convertibles achten?

Wer auf der Suche nach einem gebrauchten Convertible ist, sollte bestimmte technische Spezifikationen beachten. Denn nicht jedes Gerät wartet mit der gleichen Ausstattung auf. Um Dir die Entscheidung etwas leichter zu machen, haben wir die wichtigsten Aspekte kurz zusammengefasst.

Leistung ist entscheidend

Convertibles unterscheiden sich, wie auch jedes andere Notebook oder Tablet, stark in ihrer Performance. Während das eine Modell eher für Office und Multimedia geeignet ist, bietet das andere mehr Power und stemmt auch anspruchsvolle Aufgaben aus den Bereichen Bildbearbeitung oder Datenanalyse.

Daher überlege Dir vor dem Kauf eines Convertibles genau, wofür Du das 2-in-1-Notebook nutzen möchtest. Sind es vorwiegend einfache Aufgaben, reicht ein Modell mit 8 GB RAM. Stehen rechenintensive Anwendungen auf dem Programm, empfehlen wir mindestens einen 16 GB großen Arbeitsspeicher.

Achte auf das Display

Das Display ist ein weiterer wichtiger Faktor, dem Du Beachtung schenken solltest. Da Du das 2-in-1-Notebook mit großer Wahrscheinlichkeit sowohl für die Arbeit als auch im Privaten nutzen wirst, sind eine hohe Auflösung und ein guter Betrachtungswinkel empfehlenswert. Die Größe des Bildschirms hängt von Deinen persönlichen Vorlieben und den Anwendungsgebieten ab.

Möchtest Du eher einfache Office-Arbeiten mit dem Convertible erledigen und gelegentlich ein Film streamen, reicht ein kleineres Modell. Sollen hingegen umfangreiche Tabellen und Bilder via Photoshop bearbeitet werden, ist ein größeres Display ratsam.

Vergiss das Gewicht nicht

Wer sich ein Convertible wünscht, möchte dieses mit Sicherheit nicht vorrangig am heimischen Arbeitsplatz nutzen, sondern es als mobiles Gerät verwenden, das in jeder Situation griffbereit ist. Ob im Freien, bei der Arbeit oder auf dem Weg zum nächsten Kundentermin – ein schweres Modell kann schnell zur Belastung werden.

Leider weisen vor allem leistungsstarke Convertibles mit großem Display ein höheres Gewicht auf, das mit bis zu 2 kg zu Buche schlägt. Kleinere Varianten sind oftmals um die 1,3 kg leicht. Ein Unterschied von 700 g mag im ersten Moment nicht viel klingen. Wenn Du jedoch das Convertible den ganzen Tag mit Dir trägst, kann auch eine marginal erscheinende Differenz entscheidend sein.  

Anschlüsse und Konnektivität

Es gibt bestimmte Aspekte, die bei jedem Convertible gleich sind. So wirst Du bei jedem Modell mehrere USB-Anschlüsse und ein WLAN-Modul vorfinden. Doch im Detail unterscheiden sich die 2-in-1-Notebooks teilweise deutlich voneinander. Solltest Du beispielsweise nicht über WLAN aufs Internet zugreifen wollen, dann stelle sicher, dass Dein Wunschmodell zusätzlich eine Ethernet-Buchse aufweist.

Für schnelle Datenübertragungen sind Thunderbolt und USB-C interessant, während Kreative vielleicht auf einen SD-Kartenleser Wert legen. Menschen, die häufiger Präsentationen durchführen, benötigen hingegen einen HDMI- oder VGA-Anschluss, um das Convertible an einen Beamer oder Monitor anzuschließen. Die Ausstattung der 2-in-1-Notebooks variiert stark. Achte daher genau darauf, was Du wirklich brauchst und worauf Du in der Regel verzichten kannst.

Welche Marken bieten hochwertige Convertible-Notebooks an?

Der Markt für Convertibles ist sehr groß und fast jeder gute Hersteller von Notebooks hat auch ein entsprechendes 2-in-1-Modell in seinem Portfolio. Allerdings haben sich nur wenige Anbieter auf eine umfangreiche Auswahl an Convertibles spezialisiert. Zu diesen gehören unter anderem Fujitsu, Lenovo, Microsoft® und Dell.

Damit Du das passende Convertible für Deine Anforderungen findest, möchten wir Dir diese vier Marken kurz vorstellen.

Refurbished Convertibles von Dell

Dell ist bekannt für seine robusten und leistungsstarken Convertibles. Viele Modelle verfügen über hochwertige Prozessoren und ausreichend Arbeitsspeicher, was sie ideal für rechenintensive Aufgaben macht. Dell-Convertibles sind oft auf Geschäftsanwendungen ausgerichtet und bieten Funktionen wie starke Sicherheitsmaßnahmen und langlebige Akkus.

Generalüberholte Lenovo-Convertibles

Convertibles von Lenovo sind bekannt für ihr innovatives Design und ihre Vielseitigkeit. Die Yoga-Serie zum Beispiel hat ein 360-Grad-Scharnier, das eine Vielzahl von Nutzungsmöglichkeiten offeriert. Zudem weisen die 2-in-1-Notebooks eine leichte und kompakte Konstruktion auf, was sie zum idealen Begleiter für mobile Einsätze macht.

Gerauchte Convertibles von Microsoft®

Die Microsoft®-Surface-Reihe zeichnet sich durch ein schlankes und elegantes Design aus, das von einer leistungsstarken Hardware geprägt ist. Sie bietet hochauflösende Touchscreens, eine hervorragende Eingabe via Touchpen und ist eng in das Software-Ökosystem von Microsoft® integriert, wodurch sie optimal für Produktivitätsaufgaben geeignet sind.

Aufbereitete Fujitsu-Convertibles

Charakteristisch für die 2-in-1-Notebooks von Fujitsu ist ihre robuste und langlebige Bauweise. Viele Modelle sind auf Geschäftsanwender ausgerichtet und bieten Funktionen wie starke Sicherheitsmaßnahmen und leistungsstarke Akkus. Fujitsu-Convertibles sind oft etwas schwerer und strapazierfähiger als andere Marken, weshalb sie für lange Arbeitseinsätze prädestiniert sind.

Die kluge Wahl: refurbished Convertibles von Notebookgalerie

In der digitalen Landschaft von heute ist Nachhaltigkeit ein Wegweiser, der uns den Kurs in die Zukunft weist. Bei Notebookgalerie bieten wir Dir die Möglichkeit, diesem Pfad zu folgen, indem Du Dich für refurbished Convertibles entscheidest. Diese Geräte, die bereits ein erstes, aber meist kurzes Leben hinter sich haben, werden von uns sorgfältig überholt und auf ihre Funktionsfähigkeit getestet, um Dir ein Benutzererlebnis zu verschaffen, das dem eines neuen Modells kaum nachsteht.

Generalüberholte Convertibles sind wie ein verborgener Schatz – sie offerieren nahezu die gleiche Leistung und Qualität wie ihre neuen Gegenstücke, aber zu einem Bruchteil des Preises. Sie sind dadurch die perfekte Wahl für diejenigen, die ein leistungsstarkes 2-in-1-Notebook suchen und gleichzeitig nur ein geringes Budget zur Verfügung haben.

Aber der wahre Wert dieser Schätze liegt in ihrer Nachhaltigkeit. Jedes refurbished Convertible ist ein Zeichen für den Umweltschutz und gegen die Ressourcenverschwendung, die mit der Produktion neuer IT-Geräte einhergeht. Mit dem Kauf eines aufbereiteten Convertibles hilfst Du, CO2-Emissionen zu reduzieren und wertvolle Rohstoffe zu schonen.

Bei Notebookgalerie wählen wir nur die besten Marken für unseren Refurbishing-Prozess aus. Daher konzentrieren wir uns auf renommierte Hersteller wie Lenovo, Fujitsu, Dell und Microsoft®, deren Produkte eine ausgezeichnete Qualität vorweisen und mit Sicherheit ein zweites Leben mehr als verdient haben.

Entdecke unser umfangreiches Sortiment an refurbished Convertibles und mache einen Schritt in Richtung nachhaltiger IT-Nutzung. Das freut nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

 

Copyright © 2024 KONSER OHG.